Workshops

Workshopübersicht

_____________________________________________

_____________________________________________

Workshop "Cochrane Reviews: Basiskurs für Autoren"
28.- 30. Januar 2019

Dieser Kurs wird abwechselnd von Cochrane Deutschland, Cochrane Schweiz und Cochrane Österreich organisiert. In diesem dreitägigen Basiskurs erlernen die Teilnehmer/innen die Grundkenntnisse und Fertigkeiten, um einen Cochrane Review zu einer therapeutischen Fragestellung zu erstellen. Der Kurs richtet sich an Personen aus dem Gesundheitssektor, die die Erstellung eines Cochrane Reviews konkret planen oder bereits damit begonnen haben - die Registrierung eines Titels bei einer Cochrane Review Group sollte erfolgt sein. In Vorträgen und Übungen werden u.a. folgende Themen vertieft: Fragestellung festlegen, Protokoll verfassen, Literatur systematisch suchen, Studien auswählen, Bias-Risiko bewerten, Daten extrahieren, analysieren und interpretieren. Der Kurs beinhaltet eine Einführung in die Software Review Manager 5.0.

_____________________________________________

Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten: Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung" 
Datum noch offen, Freiburg

Der Kurs ist eine Einführung für Nutzer von systematischen Übersichtsarbeiten (Reviews) wie auch für Teilnehmer, die eine eigene Reviewtätigkeit erwägen und abklären wollen. Die Teilnehmer erhalten in den einzelnen Kursteilen Einsicht in die Hintergründe von systematischen Reviews und ihrer Rolle in der Evidenzbasierten Medizin, und lernen in Gruppenarbeit Studien und Reviews kritisch zu bewerten. Für den Kurs wurde bei der Landesärztekammer und bei der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg die Anerkennung für diese Fortbildung mit 19 und 17 Fortbildungspunkten beantragt.

_____________________________________________

Workshop "Systematische Literaturrecherche" 
Datum noch offen, Freiburg

GRUNDKURS:  Der Einführungskurs richtet sich an alle, die lernen möchten, in Medline und anderen Datenbanken effizient nach medizinischer Fachliteratur zu suchen. Medizinische Fachkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Falls Sie am Workshop „Systematische Übersichtsarbeiten für eine evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM)“ teilnehmen oder schon daran teilgenommen haben, ist es nicht notwendig, an diesem Grundkurs teilzunehmen, da sich Inhalte überschneiden und wiederholen.

AUFBAUKURS: Der Aufbaukurs richtet sich an alle, die mit der Recherche von medizinischer Literatur befasst sind und die bereits mit den Grundlagen der medizinischen Literaturrecherche vertraut oder auch fortgeschritten sind (Mediziner, Autoren, medizinische Dokumentare, Bibliothekare und andere). Es sollten zumindest die im Einführungskurs (am Tag zuvor) vermittelten Kenntnisse vorhanden sein. Medizinische Fachkenntnisse sind nicht erforderlich.
Sie können einen Tag oder beide Tage buchen. Jeder Bildungstag ist mit jeweils 8 Fortbildungseinheiten der Landesärztekammer in der Kategorie H bewertet.

____________________________________________

Workshop "Train the Trainer" 
Datum noch offen, Freiburg

Der Kurs widmet sich den Herausforderungen fortgeschrittener Suchstrategien in großen bibliographischen Datenbanken durch Nutzung verschiedener konzeptioneller Ansätze und Suchtechniken. Er führt in textanalytische Text-Mining-Techniken ein, um deren Potential für Entwicklung und Testung von Suchstrategien zu demonstrieren. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an professionelle Informationsrechercheure, die ihre Techniken weiterentwickeln wollen und sich immer wieder mit der Herausforderung konfrontiert sehen, relevante Treffer zu identifizieren, die zugleich in einem effizienten Verhältnis zur Anzahl der insgesamt gefundenen Treffer stehen.

_____________________________________________

Workshop "Statistische Auswertung jenseits von RevMan 5 - Metaanalyse mit R"
Datum noch offen, Freiburg

Der Workshop richtet sich an Cochrane Review Autoren, Kliniker, Statistiker und alle, die Metaanalysen mit der Statistiksoftware R durchführen möchten. Nach einer allgemeinen Einführung in R wird in diesem Workshop das methodische Konzept der Metaanalyse und ihre Anwendung in R in vier Themenblöcken vermittelt: Grundlegende Methoden der Metaanalyse, welche auch in RevMan 5 enthalten sind, Exploration von Heterogenität (Subgruppenanalyse, Metaregression), Methoden zur Detektion von und Adjustierung für Bias in Metaanalysen (beispielsweise Publikationsbias), Netzwerkmetaanalyse. Jedes der Themen wird mit einer Präsentation eingeleitet, gefolgt von praktischen Übungen.

_____________________________________________

Externe Workshops und Veranstaltungen

_____________________________________________

 

Kontakt

Bei Fragen zu den Workshops der Cochrane Deutschland Stiftung:
Tel.: 0761/203-54052
E-Mail: workshops@cochrane.de

Bei Fragen zu den GRADE-Workshops:
Tel.  0761-203-6715
E-Mail: sec@ifem.uni-freiburg.de