Cochrane Kompakt

Welche Behandlungen gibt es gegen Juckreiz nach Verbrennung und wie wirksam sind sie?

1 week 2 days ago
Welche Behandlungen gibt es gegen Juckreiz nach Verbrennung und wie wirksam sind sie? Kernaussagen Neuromodulatorische Wirkstoffe wie Gabapentin und Pregabalin sind Medikamente, die dazu beitragen können, die körperliche Wahrnehmung von und die Reaktion auf Juckreiz zu regulieren. Diese Medikamente können den Juckreiz nach Verbrennung im Vergleich zu oralen Antihistaminika verringern. Physikalische Maßnahmen zeigten unterschiedliche Wirkungen bei der Verringerung des Juckreizes nach Verbrennung. Massagetherapie und extrakorporale Stoßwellentherapie verringern wahrscheinlich den Juckreiz nach...

Welchen Nutzen und welche Risiken birgt der Einsatz von Metformin bei der Behandlung von chronischen Nierenerkrankungen?

1 week 3 days ago
Welchen Nutzen und welche Risiken birgt der Einsatz von Metformin bei der Behandlung von chronischen Nierenerkrankungen? Kernaussagen - In dieser Studie wurden keine ausreichenden Beweise gefunden, um eine Wirkung von Metformin auf die Nierenfunktion zu belegen. Unsere Ergebnisse könnten dadurch eingeschränkt worden sein, dass die meisten der von uns untersuchten Studien an zwei spezifischen Patient*innengruppen durchgeführt wurden (an Patient*innen mit zystischen Nierenerkrankungen oder mit Diabetes) und oft nicht vollständig über Wirkungen auf die Nierenfunktion berichteten. - Weitere...

Transkutanes Bilirubin-Screening auf Gelbsucht bei Neugeborenen

2 weeks 3 days ago
Transkutanes Bilirubin-Screening auf Gelbsucht bei Neugeborenen Kernaussagen - Gelbsucht ist eine häufige Erkrankung von Neugeborenen. Bleibt sie unerkannt und unbehandelt, kann sie zu Hirnschäden führen. - Die Untersuchung der Haut von Neugeborenen auf Gelbsucht durch Messung des Bilirubin-Wertes (so genanntes transkutanes Bilirubin-Screening) führt wahrscheinlich zu einer Reduzierung der Wiedereinweisungen von Neugeborenen zwecks Lichttherapie. Außerdem erhöht die Untersuchung wahrscheinlich die Anzahl an Säuglingen, die vor der Entlassung aus dem Krankenhaus eine Lichttherapie erhalten,...

Sind intravenöses Immunglobuline für Menschen mit chronisch entzündlicher demyelinisierender Polyradikuloneuropathie sicher und wirksam?

3 weeks 2 days ago
Sind intravenöses Immunglobuline für Menschen mit chronisch entzündlicher demyelinisierender Polyradikuloneuropathie sicher und wirksam? Kernaussagen - Intravenöse Immunglobuline (IVIG) führen im Vergleich zu einer Scheinbehandlung zu einer Verbesserung der Behinderung für mindestens zwei bis sechs Wochen. - Während dieses Zeitraums sind IVIG wahrscheinlich ebenso wirksam wie Plasmaaustausch und Steroide. - Eine Studie zeigte, dass die Wirkung von IVIG sechs Monate lang anhielt. Es sind jedoch weitere Forschungen erforderlich, um herauszufinden, ob der Nutzen möglicherweise noch länger...

Ist die Hämodialyse zu Hause für Menschen mit Nierenversagen besser als die Hämodialyse in einem Dialysezentrum?

3 weeks 2 days ago
Ist die Hämodialyse zu Hause für Menschen mit Nierenversagen besser als die Hämodialyse in einem Dialysezentrum? Kernaussagen - Manche Patient*innen ziehen die Hämodialyse zu Hause vor. Die Forschung liefert uns jedoch nur ungewisse Antworten. - Wir wissen nicht, ob die besseren Ergebnisse bei der Hämodialyse zu Hause auf die Dialysebehandlung selbst zurückzuführen sind, oder darauf, dass die Patient*innen, die eine Hämodialyse zu Hause erhalten, jünger und weniger krank sind. Warum sollte die Hämodialyse zu Hause und nicht in einem Dialysezentrum durchgeführt werden? Nierenversagen ist ein...

Verhindert die Behandlung mit SGLT2-Hemmern Komplikationen bei Menschen mit chronischer Nierenerkrankung und Diabetes?

3 weeks 3 days ago
Verhindert die Behandlung mit SGLT2-Hemmern Komplikationen bei Menschen mit chronischer Nierenerkrankung und Diabetes? Kernaussagen - Die Behandlung mit Natrium-Glucose-Cotransporter-2­(SGLT2)-Hemmern verringert das Risiko von Tod und Nierenkomplikationen bei Menschen mit chronischer Nierenerkrankung und Diabetes. - Wir sind uns nicht sicher, ob SGLT2-Hemmer besser sind als andere Diabetesmedikamente, da es nicht genügend direkte Vergleichsstudien gibt. Chronische Nierenerkrankung und Diabetes Diabetes ist eine weit verbreitete Krankheit, die durch eine gestörte Produktion von Insulin – dem...

Verbessern psychologische und soziale Interventionen die mentale Gesundheit von Menschen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die von humanitären Krisen betroffen sind?

3 weeks 3 days ago
Verbessern psychologische und soziale Interventionen die mentale Gesundheit von Menschen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die von humanitären Krisen betroffen sind? Kernaussage - Wir haben nicht genügend Evidenz für Interventionen zur Förderung positiver Aspekte der psychischen Gesundheit in humanitären Umgebungen gefunden. Größere, gut durchgeführte randomisierte Studien sind erforderlich. Die psychische Gesundheit während einer humanitären Krise Eine humanitäre Krise ist ein Ereignis oder eine Reihe von Ereignissen, die die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen...

Maßnahmen zur Raucherentwöhnung, die während des Krankenhausaufenthalts eingeleitet werden

3 weeks 3 days ago
Maßnahmen zur Raucherentwöhnung, die während des Krankenhausaufenthalts eingeleitet werden Kernaussagen - Raucher*innen, die in ein Krankenhaus eingeliefert werden, können erfolgreich bei der Raucherentwöhnung unterstützt werden, indem sie im Krankenhaus Raucherentwöhnungsberatung erhalten, die noch für mindestens einen Monat nach der Entlassung fortgesetzt wird, im Vergleich zu keiner Beratung. - Auch Medikamente wie Nikotinpflaster und Vareniclin in Kombination mit Beratung helfen nach der Entlassung mit dem Rauchen aufzuhören. Diese Behandlungen wirken besser, als während eines...

Kognitives Verhaltenstraining bei Nackenschmerzen

3 weeks 3 days ago
Kognitives Verhaltenstraining bei Nackenschmerzen Hintergrund Nackenschmerzen werden definiert als Schmerzen, Verspannungen oder Steifheit im Nacken und können ihren Ursprung in zahlreichen Strukturen haben, so etwa in der Wirbelsäule oder auch im Weichgewebe. Zu den Risikofaktoren zählen Alter, Geschlecht, vorangegangene Schmerzen, Haltungsfehler, wiederkehrende Belastungen sowie soziale und psychologische Faktoren. Nackenschmerzen treten bei Menschen aller Altersgruppen und in beiden Geschlechtern auf und stellen eine wichtige Ursache für Behandlungskosten, Fehlzeiten am Arbeitsplatz und...

Helfen Ernährungs- und Bewegungsstrategien bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren, um Fettleibigkeit zu verhindern?

3 weeks 4 days ago
Helfen Ernährungs- und Bewegungsstrategien bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren, um Fettleibigkeit zu verhindern? Kernaussagen - Strategien zur Veränderung der Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten bei Jugendlichen haben nur einen geringen oder gar keinen Einfluss auf ihren Body-Mass-Index (BMI; eine Schätzung des Körperfetts basierend auf Größe und Gewicht). - Es sind nur sehr wenige Informationen über schwerwiegende unerwünschte Ereignisse verfügbar. Diese Präventionsstrategien scheinen jedoch nur geringe oder gar keine schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen (z.B. Verletzungen)...

Helfen Ernährungs- und Bewegungsstrategien bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren, um Fettleibigkeit zu verhindern?

3 weeks 4 days ago
Helfen Ernährungs- und Bewegungsstrategien bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren, um Fettleibigkeit zu verhindern? Kernaussagen - Strategien, die entweder das körperlicher Aktivitätsniveau, oder sowohl das Aktivitätsniveau als auch die Ernährung von Kindern verändern, könnten zu einer geringfügigen Senkung des Body-Mass-Index (BMI) von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren führen. - Es gibt nur sehr wenige Informationen darüber, ob die Strategien zu schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen (z. B. Verletzungen) geführt haben, aber den Ergebnissen nach scheint es wenig oder gar keine...

Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer und Angiotensin-Rezeptorblocker zur Verhinderung des Fortschreitens einer diabetischen Nierenerkrankung

3 weeks 4 days ago
Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer und Angiotensin-Rezeptorblocker zur Verhinderung des Fortschreitens einer diabetischen Nierenerkrankung Kernaussagen - Angiotensin-Converting-Enzyme-Hemmer (ACE-Hemmer) und Angiotensin-Rezeptor-Blocker (ARB) verhindern möglicherweise Fälle von Nierenversagen bei Menschen mit diabetischer Nierenerkrankung. - Wir sind nicht sicher, ob ACE-Hemmer, ARB oder verschiedene Kombinationen oder Dosierungen dieser Medikamente bei Menschen mit diabetischer Nierenerkrankung Todesfälle oder Herzerkrankungen verhindern. Warum werden Menschen mit Diabetes und chronischer...

Interventionen für Schwangere, neue Mütter und andere Hauptbetreuungspersonen zur Vorbeugung von Zahnverfall bei Kleinkindern

4 weeks 1 day ago
Interventionen für Schwangere, neue Mütter und andere Hauptbetreuungspersonen zur Vorbeugung von Zahnverfall bei Kleinkindern Können Zahnpflegebehandlungen und/oder Aufklärung über Mundhygiene von Schwangeren, neuen Müttern und Betreuungspersonen Karies bei Kleinkindern verhindern? Kernaussagen - Aufklärung von Schwangeren, Müttern und Betreuungspersonen über eine gesunde Kinderernährung und Fütterungsmethoden wie Stillen, Flaschenfütterung und Einführung fester Nahrung, verringert wahrscheinlich das Kariesrisiko bei Kleinkindern leicht. - Es braucht mehr Studien, um Nutzen und Schäden...

Psychologische Interventionen für Betroffene von Depressionen und Angstzuständen mit Herzerkrankungen

4 weeks 1 day ago
Psychologische Interventionen für Betroffene von Depressionen und Angstzuständen mit Herzerkrankungen Reduzieren psychologische Interventionen Depressionen und Ängste bei Patient*innen mit koronarer Herzkrankheit, Herzinsuffizienz oder Vorhofflimmern im Vergleich zu keiner psychologischen Intervention? Kernaussagen - Psychologische Interventionen zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen führen bei Patient*innen mit koronarer Herzkrankheit oder Herzinsuffizienz wahrscheinlich zu einer mäßigen Verringerung von Depressionen und Angstzuständen. - Psychologische Interventionen zur...

Waren die von Schulen ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie wirksam?

1 month ago
Waren die von Schulen ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie wirksam? Kernaussagen - Insgesamt deuten die Ergebnisse darauf hin, dass eine Reihe schulischer Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 geeignet ist, die Ausbreitung der Krankheit, die Inanspruchnahme von Gesundheitseinrichtungen und die Zahl der ansonsten durch Quarantäne verlorenen Schultage zu verringern. - Es bedarf weiterer hochwertiger Forschungen, um zu verstehen, wie Schulen während möglicher künftiger Pandemien sicher offen gehalten werden können. Welche Maßnahmen wurden im schulischen...

Schützt Magnesiumsulfat bei Frauen mit einem erhöhten Frühgeburtenrisiko das Gehirn ihres Babys besser als ein Placebo?

1 month ago
Schützt Magnesiumsulfat bei Frauen mit einem erhöhten Frühgeburtenrisiko das Gehirn ihres Babys besser als ein Placebo? Kernaussagen Die Verabreichung von Magnesiumsulfat an Frauen mit erhöhtem Frühgeburtsrisiko zum Schutz des Gehirns ihrer Babys verringert im Vergleich zu Placebo die Zahl der Zerebralparesen und den kombinierten Endpunkt Tod oder Zerebralparese bei ihren Kindern im Alter bis zwei Jahre. Künftige Forschungsarbeiten in diesem Bereich sollten sich speziell damit beschäftigen, wie die Behandlung sich auswirkt: - auf Kinder, wenn sie Jugendliche und Erwachsene sind; und - auf...

Hilft Shared Decision Making Frauen bei der Entscheidung, ob sie an einer Brustkrebs-Früherkennungsuntersuchung teilnehmen sollen oder nicht?

1 month ago
Hilft Shared Decision Making Frauen bei der Entscheidung, ob sie an einer Brustkrebs-Früherkennungsuntersuchung teilnehmen sollen oder nicht? Kernaussagen Shared Decision Making könnte dazu beitragen, dass sich die Frauen weniger unsicher oder schuldbewusst fühlen und dass sie sich während des Entscheidungsprozesses zur Brustkrebsfrüherkennung informierter fühlen. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass es noch unklar ist, welche Auswirkungen dies auf die Entscheidung von Frauen haben könnte, sich einer Vorsorgeuntersuchung zu unterziehen. Was bedeutet Shared Decision Making? Shared Decision...

Genauigkeit einer Ultraschalluntersuchung im ersten und zweiten Trimester zur Erkennung von Fehlbildungen des Fötus bei risikoarmen und unselektierten Schwangerschaften

1 month ago
Genauigkeit einer Ultraschalluntersuchung im ersten und zweiten Trimester zur Erkennung von Fehlbildungen des Fötus bei risikoarmen und unselektierten Schwangerschaften Kernaussagen Die pränatale Ultraschalluntersuchung wird üblicherweise im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel eingesetzt, um mögliche Probleme mit dem sich entwickelnden Ungeborenen (Fötus) zu erkennen. Wir untersuchten 87 Studien mit über 7 Millionen Föten. Während sowohl die Erst- als auch die Zweit-Trimester-Ultraschalluntersuchungen eine normale Entwicklung gut bestätigen (hohe Spezifität), ist ihre Fähigkeit,...

Zink zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungskrankheiten

1 month ago
Zink zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungskrankheiten Kernaussagen - Die Einnahme von Zinkpräparaten führt im Vergleich zu Placebo möglicherweise zu einer nur geringen oder gar keiner Verringerung des Risikos, eine Erkältung zu entwickeln. - Bei Personen, die bereits eine Erkältung haben, verkürzt sich möglicherweise die Dauer der Erkältung durch Zinkpräparate im Vergleich zu Placebo. - Es besteht wahrscheinlich ein erhöhtes Risiko für nicht schwerwiegende unerwünschte Ereignisse, wenn Zink zur Behandlung von Erkältungen eingesetzt wird. Was ist eine Erkältung? Eine Erkältung ist eine...

Sind Modelle der kontinuierlichen Betreuung durch Hebammen im Vergleich zu anderen Betreuungsmodellen besser geeignet für schwangere und gebärende Frauen und ihre Babys?

1 month ago
Sind Modelle der kontinuierlichen Betreuung durch Hebammen im Vergleich zu anderen Betreuungsmodellen besser geeignet für schwangere und gebärende Frauen und ihre Babys? Kernaussagen Bei von Hebammen betreuten Frauen sowie deren Babys war die Wahrscheinlichkeit eines Kaiserschnitts oder einer instrumentellen Entbindung mittels Zange oder einer Saugglocke geringer. Ebenso sank das Risiko, dass medizinisches Fachpersonal einen Dammschnitt (Episiotomie) durchführte. Bei ihnen war die Wahrscheinlichkeit einer spontanen vaginalen Geburt größer. Frauen, die während der Schwangerschaft, der Geburt...
Checked
7 hours ago
Search on cochrane.org for:
Subscribe to Cochrane Kompakt feed