Das neue Manual „Bewertung von systematischen Reviews zu therapeutischen Interventionen“ ist da!

Frau überprüft mit Lupe

Systematische Reviews sind das Rückgrat der evidenzbasierten Medizin. Doch auch bei Reviews gibt es Unterschiede, was ihre methodische Qualität und damit die Verlässlichkeit ihrer Ergebnisse angeht. Ein nun von Cochrane Deutschland auf den neuesten Stand gebrachtes Manual bietet eine Einführung in die Grundprinzipien der kritischen Bewertung von systematischen Reviews zu therapeutischen Interventionen und stellt zwei der bekanntesten Instrumente dafür genauer vor.

AMSTAR 2 und ROBIS, so lauten die Namen zweier Instrumente, die unter anderen auch Cochrane zur Bewertung von systematischen Reviews empfiehlt. Um deutschsprachigen Wissenschaftler*innen die Arbeit damit zu erleichtern, hat Cochrane Deutschland in Kooperation mit dem Institut für Medizinisches Wissensmanagement der AWMF (AWMF-IMWi) 2017 im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) geförderten Projekts „ZEIG“ das Handbuch „Bewertung von systematischen Übersichtsarbeiten: ein Manual für die Leitlinienerstellung“ erstellt.

Da es in der Zwischenzeit bei beiden Instrumenten Aktualisierungen gab, war es nun auch an der Zeit, dieses Kompendium anzupassen. Unter dem neuen Titel „Manual Bewertung von systematischen Reviews zu therapeutischen Interventionen“ liegt nun die aktualisierte Version 2.0 vor. Sie wurde ohne weitere Förderung unter der Federführung von Cochrane Deutschland erstellt; weitere Partner waren das Institut für Medizinisches Wissensmanagement der AWMF (AWMF-IMWi) und das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (AZQ). Neben einer Anleitung zur Nutzung der beiden Instrumente AMSTAR 2 und ROBIS bietet das Manual eine Einführung in die grundlegenden Aspekte der kritischen Bewertung von systematischen Reviews und adressiert unter anderem auch das Thema Berichtqualität.

Das Manual wurde umfassend überarbeitet und aktualisiert. Zu den wesentlichen inhaltlichen Neuerungen zählen die Aufnahme des Tools AMSTAR 2 (Kapitel 4) und der Ressourcen PRISMA 2020 (Kapitel 8). Aufbau und Struktur des Manuals wurden in Teilen verändert. Alle Kapitel wurden editiert und teilweise angepasst bzw. ergänzt. Die Literatur wurde aktualisiert und ergänzt.

Das Manual soll Nutzenden einen Überblick über die qualifizierte kritische Bewertung von systematischen Reviews vermitteln und in Verbindung mit praktischer Anleitung (z.B. im Rahmen eines Workshops oder Leitlinienseminars) zur eigenständigen Bewertung der methodischen Qualität und des Biasrisikos von systematischen Reviews zu therapeutischen Interventionen befähigen.


Zum Manual „Bewertung von systematischen Reviews zu therapeutischen Interventionen“