Neue Special Collection von Cochrane Reviews: Unterstützung der körperlichen und seelischen Gesundheit der Arbeitskräfte im Gesundheitswesen

Viele Beschäftigte des Gesundheitswesens stehen in der COVID-19-Pandemie an vorderster Front und leisten Notfall- und Intensivversorgung, andere sorgen unter erschwerten Bedingungen dafür, dass der normale Betrieb in Krankenhäusern, Arztpraxen und Heimen weiterläuft. Die Arbeit unter belastenden Umständen, deren Ende noch nicht abzusehen ist, verschärft bestehende Risikofaktoren wie beruflichen Stress und Schichtarbeit, die sich ohnehin negativ auf die die körperliche und seelische Gesundheit auswirken können. Deswegen ist es auch für das Funktionieren des Gesundheitssystems als Ganzes von größter Bedeutung, diese Menschen so gut es geht zu unterstützen – auch über die gegenwärtige COVID-Krise hinaus.

Diese „Special Collection“ versammelt insgesamt acht Cochrane-Reviews zu verschiedenen Interventionen mit dem Ziel, das Wohlbefinden des Gesundheitspersonals zu unterstützen und beruflichen Stress zu reduzieren. Allerdings zeigen die Reviews auch große Schwächen in der Evidenz zu diesem wichtigen Bereich auf, zu dem in Zukunft nicht nur mehr, sondern vor allem bessere Studien durchgeführt werden sollten.

Zur Special Collection „Unterstützung der körperlichen und seelischen Gesundheit der Arbeitskräfte im Gesundheitswesen


Anmerkung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.