Cochrane Colloquium 2019: „Embracing Diversity“ (Vielfalt willkommen heißen)

Einmal im Jahr treffen sich Cochrane Akteure und/oder Interessierte aus aller Welt zu einer gemeinsamen Tagung, dem Cochrane Colloquium, um sich für eine weltweite, evidenzbasierte Gesundheitsversorgung einzusetzen. Das Colloquium dient nicht nur zum Austausch von Ideen und Best-Practices in der evidenzbasierten Medizin, sondern auch als Schulungs- und Lehrveranstaltung.

Durch zahlreiche Workshops, Vorträge und thematische Seminare können sich Cochrane Mitglieder, im Gesundheitswesen Tätige, Forscher, Studenten, Leitlinienentwickler, etc., oder aber auch Patienten auf den neusten Stand bringen, austauschen und weiterbilden. Jedes Jahr findet das Colloquium in einem anderen Land und unter einem neuen Schwerpunkt statt. Gastgeber der diesjährigen Tagung ist Cochrane Chile und das Motto lautet Embracing Diversity, also Vielfalt willkommen heißen.

Das Colloquium findet vom 22. bis 25. Oktober 2019 in Santiago de Chile statt. Registrierungen sind zu einem vergünstigten Tarif (Early Bird Booking) bis zum 25. Juli möglich. .

Gabriel Rada, Vorsitzender des Organisationsteams, zum aktuellen Stand der Vorbereitungen:

Erfahren Sie, was für das Colloquium 2019 geplant ist:

„Obwohl wir noch keine Einzelheiten vom Colloquium verraten wollen hoffen wir, die Konferenz mit international anerkannten Künstlern zu eröffnen, die alle Aspekte der Vielfalt vertreten, von Geschlechtsidentität und deren Auswirkung auf Gesundheitssysteme (und umgekehrt) bis hin zu Menschen, die ethnischen Minderheiten angehören, und deren Stimme in Gesundheitsfragen. Darüber hinaus hoffen wir, das  Angebot mit einer anregenden Präsentation von Farben und Klängen zu bereichern, die die reiche kulturelle Vielfalt unseres Landes widerspiegeln.“

„Wir haben mit Begeisterung daran gearbeitet, ein exzellentes wissenschaftliches Programm zusammenzustellen, das für jede Neugierde etwas bereithält. Während der geplanten Plenarsitzungen hoffen wir, die in Cochrane existierende Sprachenvielfalt zu repräsentieren. Es ist uns auch wichtig zu zeigen, wie politische Leitlinien das Leben und die Gesundheit von Personen aus ethnischen Minderheiten verbessern können, wenn verschiedene sozio-ökonomische Aspekte darin berücksichtigt werden. Ebenfalls möchten wir die Zusammenarbeit und Zielorientierung verschiedener Interessengruppen vorstellen, und wie uns allen in Cochrane die Vielfalt der methodischen Ansätze als globale Gemeinschaft gedient hat.“

„Wir hoffen, Sie zahlreich in Chile begrüßen zu können, und sind sicher, dass Besucher neben den kulturellen und wissenschaftlichen Früchten des Colloquiums auch die spektakuläre, einzigartige und vielfältigen Auswahl von Naturwundern genießen werden die Chile zu bieten hat.“

Gabriel Rada
Vorsitzende

 Mehr Informationen zum Cochrane Colloquium gibt es auf der Webseite für das Cochrane Colloquium Santiago: https://colloquium2019.cochrane.org/.

Aus dem Englischen übersetzt und adaptiert:

https://www.cochrane.org/news/find-out-what-we-have-planned-2019-colloquium