Biologische Krebstherapie

Arbeitsgruppe Biologische Krebstherapie, Medizinische Klinik 5, Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie, Klinikum Nürnberg

Durch eine Förderung der Deutschen Krebshilfe setzen sich onkologisch erfahrene Ärzte in der AG Biologische Krebstherapie seit vielen Jahren intensiv mit komplementärmedizinischen Behandlungsverfahren in der Onkologie auseinander. Zentrales Ziel dieser Arbeit ist, evidenz-basierte Information zu komplementärmedizinischen Behandlungsverfahren in der Onkologie zu erarbeiten.

Die AG Biologische Krebstherapie hat fünf Cochrane Reviews fertiggestellt: zur Misteltherapie, zum therapeutischen unf präventiven Einsatz von Selen, zur Therapie mit Thymusextrakten und zur präventiven Wirksamkeit von Grünem Tee (1-5). Zwei weitere Reviews zur Wirksamkeit von Melatonin bei Krebserkrankungen und von Wachstumsfaktoren bei Brustkrebs und sind in Vorbereitung (6, 7).

Die Tätigkeit der AG Biologische Krebstherapie in der Cochrane Collaboration wurde durch die Deutsche Krebshilfe, die Europäische Kommission, das NCCAM (National Center for Complementary and Alternative Medicine) und die Ernst und Anita Bauer-Stiftung gefördert.

1. Wolf E, Boehm K, Milazzo S, Zwahlen M, Horneber M. Thymus extracts for cancer. Cochrane Database of Systematic Reviews 2011, Issue 1

2. Boehm K, Borrelli F, Ernst E, Habacher G, Hung SK, Milazzo S, Horneber M. Green tea (Camellia sinensis) for the prevention of cancer. Cochrane Database of Systematic Reviews 2009, Issue 3.

3. Horneber M, Bueschel G, Huber R, Linde K, Rostock M. Mistletoe therapy in oncology. Cochrane Database of Systematic Reviews 2008, Issue 2.

4. Dennert G, Horneber M. Selenium for alleviating the side effects of chemotherapy, radiotherapy and surgery in cancer patients. Cochrane Database of Systematic Reviews 2006 Issue 3 (updated 2009)

5. Dennert G, Zwahlen M, Brinkman M, Vinceti M, Zeegers MPA, Horneber M. Selenium for preventing cancer. Cochrane Database of Systematic Reviews 2010 (submitted)

6. Renner P, Milazzo S, Zwahlen M, Birkmann J, Horneber M. Colony-stimulating factors for the prevention of chemotherapy induced febrile neutropenia in breast cancer patients (Protocol). Cochrane Database of Systematic Reviews 2009, Issue 3.

7. Horneber M. Melatonin in cancer treatment (Protocol). Cochrane Database of Systematic Reviews 2011 (submitted)

Kontaktadresse

Dr. med. Markus Horneber
AG Biologische Krebstherapie (Leiter)
Medizinische Klinik 5
Institut für Medizinische Onkologie, Hämatologie und Einheit für Knochenmarktransplantation
Klinikum Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90340 Nürnberg
agbkt@klinikum-nuernberg.de
http://www.agbkt.de/

Zurück zur Übersicht aller Arbeitsgruppen


Anmerkung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.