Webinar zur aktuellen S3-Leitlinie „Stationäre Behandlung von COVID-19-Patienten“

Logos von AWMF und CEOsys

Anfang Oktober erschien die Aktualisierung der AWMF-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19-Patient*innen. Sie basiert zu weiten Teilen auf Vorarbeiten des Evidenzökosystems CEOsys, einem Forschungsprojekt, an dem sich Cochrane beteiligt. CEOsys hat nun erneut ein Webinar veranstaltet, in dem namhafte Referent*innen die wichtigsten Neuerungen der Leitlinie erläutert haben. Die Aufzeichnung ist hier verfügbar.

CEOsys ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über das Netzwerk Universitätsmedizin gefördertes Forschungsprojekt, an dem sich neben 20 deutschen Universitätskliniken auch Cochrane beteiligt. Das Webinar fand am Dienstag, den 7.12.2021 in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) statt. Es richtete sich vornehmlich an Kliniker*innen, die sich über die aktuelle Bewertung therapeutischer Strategien und die zugrunde liegende Evidenz informieren wollen. Hier nun die Aufzeichnung der kompletten Veranstaltung.

Mehr Informationen auf der Webseite von CEOsys. Dort finden sich auch die Fragen und Antworten, die während des Webinars aufkamen.

 

 


Anmerkung: Im Sinne einer genderneutralen Sprache nutzen wir den Genderstern (wie in Leiter*in). Für ältere Texte gilt weiterhin: Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.