Metaanalyse mit R

18.-19.11.21 & 23.-24.11.21 AUSGEBUCHT

Online (Wir verwenden Zoom als Schulungssoftware - weitere Informationen zur Nutzung finden Sie hier.)

Dieser viertägige Online-Workshop (4 halbe Tagerichtet sich an Autor*innen von Cochrane Reviews, Kliniker*innen, Statistiker*innen und alle, die Metaanalysen mit der Statistiksoftware „R“ durchführen möchten.

Inhalte und Ziele: Nach einer allgemeinen Einführung in „R“ und „RStudio“ wird das theoretische Konzept der Metaanalyse und ihre Umsetzung in „R“, mittels dieser vier Themenblöcke und begleitenden praktischen Übungen vermittelt: 

  • Grundlegende Methoden der Metaanalyse
  • Exploration von Heterogenität (Subgruppenanalyse, Metaregression)
  • Methoden zur Detektion von und Adjustierung für Bias in Metaanalysen (z. B. Publikationsbias) 
  • Grundlagen und Herausforderungen der Netzwerk-Metaanalyse 

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist. 

Programm (PDF)


Kursgebühren: 

  • 250 € (für "early birds" bis 27.07.21)
  • 300 € (Anmeldungen vom 28.07. bis 26.10.21)

Fortbildungspunkte Landesärztekammer: keine

Abschluss: Teilnahmezertifikat

Online-Anmeldung (Warteliste)


Anmerkung: Im Sinne einer genderneutralen Sprache nutzen wir neuerdings den Genderstern (wie in Leiter*in). Für ältere Texte gilt weiterhin: Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.