Narrative Reviews und Kurzbeiträge von Mitarbeitern

Archivierte Beiträge: 2018 2017  2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001

2019

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. [Systematic literature search in PubMed: A short introduction]. Schmerz, 2019; 33:75-92. http://dx.doi.org/10.1007/s00482-018-0334-2.

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. [Systematic literature search in PubMed: A short introduction]. Z Rheumatol, 2019. [Epub ahead of print]. http://dx.doi.org/10.1007/s00393-019-0603-1.

2018

Antes G: Publikationen in Räuberzeitschriften: Verharmlost und heruntergespielt. Deutsches Ärzteblatt International, 2018; 115(40):A-1746/B-1469/C-1455. https://www.aerzteblatt.de/archiv/201372/Publikationen-in-Raeuberzeitschriften-Verharmlost-und-heruntergespielt (Stand 2.11.2018).

Antes G: Big Data "Mehr Daten bedeutet nicht automatisch mehr Wissen". Gesundheitsindustrie BW, 2018. https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/de/fachbeitrag/aktuell/mehr-daten-bedeutet-nicht-automatisch-mehr-wissen/ (Stand 2.11.2018).

Antes G: Die Medizin im Datenrausch. FAZ.NET, 2018. http://edition.faz.net/faz-edition/feuilleton/2018-01-02/9b583344667f696c3b3aabbc13b7424f/ (Stand 2.11.2018).

Antes G: Big Data in der Medizin - schneller Nutzen oder mühsamer Fortschritt? Berliner Ärzte, 2018; 4: 3. http://www.berliner-aerzte.net/pdf/bae1804_003.pdf (Stand 2.11.2018).

Antes G: "Das Problem wird kleingeredet". Weser Kurier. 20.08.2018. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-gerd-antes-das-problem-wird-kleingeredet-_arid,1759796.html.

Antes G: `Räuberzeitschriften`und `Beuteverlage`- Verrohung der Sitten auch in der Publikationswelt? Wissen Was Wirkt, 30.07.2018. https://www.wissenwaswirkt.org/raeuberzeitschriften-und-beuteverlage-verrohung-der-sitten-auch-in-der-publikationswelt (Stand 31.07.2018).

Antes G: Wissen Was Wirkt. Cochrane Deutschland Stiftung gegründet. Ärztin 1, 2018: 14-15. https://www.aerztinnenbund.de/downloads/5/Aerztin_1-18_Seite_14-15.pdf.

Antes G: Das ist erstens peinlich, zweitens Betrug. Big Data in der Medizin ist geprägt von leeren Versprechen - und birgt Gefahren für Patienten, sagt Medizinstatistiker Gerd Antes. Interview. Tagesanzeiger, 22.07.2018. https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/vieles-ist-blankes-marketing/story/16638927?track (Stand 10.08.2018).

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Der Diabetologe, 2018; 14(3):185-202. https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11428-018-0334-y.

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. [Systematic literature search in PubMed: A short introduction]. Radiologe, 2018; 58(9):855-872. http://dx.doi.org/10.1007/s00117-018-0425-1 (Stand 2.11.2018). 

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. [Systematic literature search in PubMed: A short introduction]. Manuelle Medizin, 2018; 56(4):281-292. http://dx.doi.org/10.1007/s00337-018-0439-9 (Stand 2.11.2018).

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. [Systematic literature search in PubMed: A short introduction]. Gefäßchirurgie, 2018; 23(4):264-275. http://dx.doi.org/10.1007/s00772-018-0373-0 (Stand 2.11.2018).

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. [Systematic literature search in PubMed: A short introduction]. Anaesthesist, 2018. http://dx.doi.org/10.1007/s00101-018-0504-8 (in Druck; Stand 2.11.2018).

Blümle A, Lagrèze WA, Motschall E: Systematische Literaturrecherche in PubMed. Eine Kurzanleitung. Der Ophthalmologe. 2018;115(3):243-60. https://doi.org/10.1007/s00347-018-0659-3 (Stand 2.11.2018).

Bollig C & Antes G: Die Cochrane-Library - Unverzichtbar für therapeutische Fragestellungen. Pharmakon - Arzneimittel in Wissenschaft und Praxis,2018; 4(6):277-282. https://www.dphg.de/aktivitaeten/publikationen/ (Stand 31.07.2018).

Boughton SL, Kowalczuk MK, Meerpohl JJ, Wager E and Moylan EC: Research Integrity and Peer Review—past highlights and future directions. Research Integrity and Peer Review, 2018; 3:3. https://researchintegrityjournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/s41073-018-0047-1.

Deeks JJ, Hopewell S, Moher D, Higgins JPT, Moons KGM, Chandler J, Antes G: Doug Altman's legacy to Cochrane and evidence synthesis. Cochrane Database of Systematic Reviews. Editorial, 2018; Issue 9. Art. No.: ED000127. https://www.cochranelibrary.com/cdsr/doi/10.1002/14651858.ED000127/full.

Hoffmann A: Störfaktor in der Informationsversorgung -  Wie "Räuberzeitschriften" die wissenschaftliche Gemeinschaft herausfordern. Interview mit Gerd Antes und Antje Kellersohn 30.07.2018. https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/online-magazin/vernetzen-und-gestalten/stoerfaktor-in-der-informationsversorgung (Stand 31.07.2018).

Klug SJ, van der Sande M, Terhardt M, Zepp F, Robl-Mathieu M, Meerpohl JJ, Wiese-Posselt M, Harder Th, Wichmann O, Takla A, Ständige Impfkommission und AG HPV der STIKO: Die STIKO empfiehlt die HPV-Impfung jetzt auch für Jungen. [The STIKO now recommends the HPV vaccination for boys too]. Der Urologe, 2018; 57(11):1346-1350. https://doi.org/10.1007/s00120-018-0793-1.

Klug S, Röbl-Mathieu M, Zepp F, Takla A, Meerpohl JJ, Terhardt M, van der Sande M, Wiese-Posselt M, Harder T, Wichmann O: Neue STIKO-Empfehlung - HPV-Impfung auch für Jungen. Der Allgemeinarzt, 2018; 40(14):28-30. https://www.allgemeinarzt-online.de/a/neue-stiko-empfehlung-hpv-impfung-auch-fuer-jungen-1918508 (Stand 2.11.2018).

Klug S, Meerpohl JJ, Röbl-Mathieu M, Terhardt M, van der Sande M, Zepp F, Takla A, Wiese-Posselt M, Harder Th, Wichmann O: HPV-Impfung: Auch Jungen können profitieren. Dtsch Arztebl, 2018; 115(29-30):A-1382/B-1165/C-1157. https://www.aerzteblatt.de/archiv/199081/HPV-Impfung-Auch-Jungen-koennen-profitieren (Stand 31.07.2018).

Sommer H, Rücker G, Antes G, Labonté V: Netzwerkmetaanalysen als Instrument für Evidenzsynthese und Therapiebewertung. Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift, EbM-Splitter, 2018; 73(1):8-11. https://www.online-dzz.de/archiv/ausgabe/artikel/dzz-1-2018/2380-netzwerkmetaanalysen-als-instrument-fuer-evidenzsynthese-und-therapiebewertung/.

Antes G: Germany needs to catch up in global health research. The Lancet, Letter, 2018; 391(10121):655. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0140673618302496.

Mann J, Meerpohl JJ, Nishida C, McLean R, Te Morenga L: Associations of fats and carbohydrates with cardiovascular disease and mortality-PURE and simple? The Lancet, 2018; 391(10131):1676. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29726334.

Morche J, Conrad S, Passon A, Perleth M, Gartlehner G, Meerpohl JJ, Schünemann HJ: [GRADE Guidelines: 16. GRADE evidence to decision frameworks for tests in clinical practice and public health]. Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes, 2018; 133:58-66. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29673801.

Rytina S: Räuber-Journale: „Große Täuschung von Ärzten und Patienten“ – wie es dazu kam und wie man sich vor Fake-Science schützt. Interview mit Gerd Antes. Medscape, 25.07.2018. https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4907147?src=par_defknews_mscmrk_drantes&faf=1 (Stand 25.07.2018).

Ältere Beiträge sind hier als pdf verfügbar:

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001