Workshops, Vorträge und Poster von Mitarbeitern

2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000   1999   1998   1997   1996

2017

Antes G: Diskussion zu der Rolle der Ärztinnen und Ärzte in Public Health. Symposium Zukunftsforum Public Health 2017, Zukunftsforum Public Health, 11.12.2017, Berlin.

Antes G: Globales Wissen - lokale Implementierung: Bausteine einer patientenorientierten, evidenzbasierten Gesundheitsversorgung, IQTiG, 11.12.2017, Berlin.

Antes G: Wissenschaft, Industrie und Versorgungspraxis - Wie muss eine gemeinsame Strategie für mehr Versorgungsforschung aussehen? 6. Expertendialog der Stiftung Auge "Versorgungsforschung in der Augenheilkunde - Qualitative Weiterentwicklung durch Kooperation zwischen Industrie und Universitätsmedizin", Deutsche Ophthalmologische gesellschaft (DOG), 01.12.2017, Kloster Eberbach, Eltville.

Antes G: Ist das Zeitalter der Kausalität vorbei? - Vortrag zur zukünftigen Entwicklung der klinischen Forschung. Forum Klinische Forschung 2017, TU München, Münchner Studienzentrum, 16.11.2017, Klinikum rechts der Isar, München.

Antes G: Keynote zum Thema: "Gesundheit 4.0. Digitalisierung im Gesundheitswesen - Big Data - Personalisierte Medizin. Welche Chancen und Risiken ergeben sich für die Unternehmen?". Gesund und Nah - Einladung zum Business Lunch "Gesunde Führung", AOK Südlicher Oberrhein, 10.11.2017, Hotel Colosseo Europa-Park, Rust.

Antes G: Evidenzbasierte Medizin und statistische Methoden - Eckpfeiler der Nutzen-Schadensbewertung. 9. Nationaler Pharmakotherapie-Workshop, lig (Lösungen im Gesundheitswesen), 06.11.2017, Mövenpick Hotel, Frankfurt am Main.

Antes G: Ärztliche Entscheidung nach Bauchgefühl? - oder: Wie lässt sich vorhandenes Wissen nutzen? 85. Fortbildungskongress auf Norderney, Nordrheinische Akademie für Ärtzliche Fort- und Weiterbildung, 22.10.2017, Kurtheater, Norderney.

Antes G: Wo steht Hygiene? Globales Wissen, lokale Implementierung. Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress, Deutsches Beratungszentrum für Hygiene, 18.10.2017, Konzerthaus, Freiburg.

Antes G: Research: Increasing value, reducing waste. 46th Symposium on Clinical Pharmacy, European Society of Clinical Pharmacy, 10.10.2017, Kongresshaus Stadthalle, Heidelberg.

Antes G: Reviews und Review-Methodik in der Praxis: HTA-Berichte, Leitlinien, Patienteninformation. 37. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 07.10.2017, Cochrane Deutschland, Freiburg im Breisgau.

Antes G: Evidence-based versus value-based medicine. Weltkongress Psychoonkologie, IPOS, 17.08.2017, Freie Universität Berlin.

Antes G: Chancen und Risiken aus der Perspektive Evidenzbasierter Medizin. 13. Konsultation der Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspolitik (DSGG), Deutsch-Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspolitik (DSGG), 06.07.2017, Wiesbaden.

Antes G: Überblick über das Forschungsfeld "Knowledge Translation" mit einem besonderen Fokus auf Evidenzsynthesen. EbM-Kongress (18 Jahrestagung), Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM), 20.03.2017, Universität Hamburg, Hamburg.

Antes G: Reviews und Review-Methodik in der Praxis: HTA-Berichte, Leitlinien, Patienteninformation. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 25.03.2017, Freiburg.

Antes G: Überblick über das Forschungsfeld "Knowledge Translation" mit einem besonderen Fokus auf Evidenzsynthesen. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

Bischoff K: Von Maus zu Mensch: Hürden klinischer Translation bei diabetischer Retinopathie. Diabetes Kongress 2017, Hamburg Messe & Congress GmbH, 25.05.2017, Hamburg.

Bischoff K, Kunzweiler K: Übung: MEDLINE mit Ovid suchen. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Aufbaukurs, Cochrane Deutschland, 07.04.2017, Freiburg.

Bischoff K: Evidence Mapping im Rahmen eines Leitlinienprojekts: Systematische Aufarbeitung des aktuellen Forschungsstandes zur präpartalen Uterotonikagabe bei Kaiserschnittgeburten. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

Bischoff K: Systematic Reviews in Animal Models. Modul in der ‚Scientific Master Class‘, Universität Heidelberg, 10.02.2017, Weinheim.

Bischoff K:Transparency in research: study and review registries and reporting guidelines. Modul in der ‚Scientific Master Class‘, Universität Heidelberg, 10.02.2017, Weinheim.

Blümle A: Studientypen. Studienleiterkurs des Studienzentrums, Studienzentrum,  Universitätsklinikum Freiburg, 08.11.2017, Freiburg

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Studienleiterkurs des Studienzentrums, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg, 08.11.2017, Freiburg

Blümle A: Publikation, Transparente Berichterstattung. Studienleiterkurs des Studienzentrums, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg, 10.11.2017, Freiburg

Blümle A: Deutsches Register Klinischer Studien (DRKS). Studienleiterkurs des Studienzentrums; Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg. 08.11.2017, Freiburg

Blümle A: Einführung in das EQUATOR Network und Überblick über die Reporting Guidelines. 62 GMDS-Jahrestagung, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V., 19.09.2017, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V., Oldenburg.

Blümle A: Dokumentation der Literaturrecherche. Fortbildung Literaturrecherche, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg, 18.07.2017, Freiburg

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Fortbildung Literaturrecherche, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg, 17.07.2017, Freiburg

Blümle A: Cochrane, Evidenzbasierte Medizin und Studienplanung, transparentes Publizieren. Seminar: "Wissenschaftliches Denken und Handeln" für Studierende der Humanmedizin, Albert-Ludwigs-Universität, 11.07.2017, Freiburg

Blümle A: Publikation, Transparente Berichterstattung. Studienleiterkurs des Studienzentrums, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg, 06.07.2017, Studienzentrum, Freiburg.

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Studienleiterkurs des Studienzentrums, Studienzentrum, 04.07.2017, Freiburg

Blümle A: Studientypen. Studienleiterkurs des Studienzentrums, Studienzentrum, 04.07.2017, Freiburg

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Studienkoordinatorenkurs, Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS), 28.06.2017, Heidelberg

Blümle A: Einführung in die Cochrane Collaboration und die Datenbanken der Cochrane Library. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Grundkurs, Cochrane Deutschland, 06.04.2017, Freiburg.

Blümle A: Die Cochrane Collaboration. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 23.03.2017, Freiburg.

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Studienleiterkurs, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg; 07.03.2017, Freiburg.

Blümle A:Publikation, Transparente Berichterstattung. Studienleiterkurs, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg; 07.03.2017, Freiburg.

Blümle A: Studientypen. Studienleiterkurs, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg; 07.03.2017, Freiburg.

Blümle A: Möglichkeiten der Recherche nach Studienpublikationen in Deutschland, Zugang zu Datenbanken, Zeitschriften und Studienregistern sowie Herausforderungen angesichts der drohenden Schließung der ZB Med Köln und der Reduzierung des DIMDI-Datenbankangebots. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 12.03.2017, Hamburg.

Blümle A: Evidence-based study planning. Modul in der ‚Scientific Master Class‘, Universität Heidelberg, 10.02.2017, Weinheim.

Bollig C: Meta-Analysen und systematische Übersichtsarbeiten. Weiterbildung Arzneimittelinformation für Apotheker, Apothekerkammer Westfalen-Lippe, 09.06.2017, Münster.

Bollig C: Übung: Cochrane Library. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Grundkurs, Cochrane Deutschland, 06.04.2017, Freiburg.

Bollig C, Labonté V, Blümle A: Übung: Angeleitet in MEDLINE unter PubMed suchen. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Grundkurs, Cochrane Deutschland, 06.04.2017, Freiburg.

Bollig C: Cochrane für Apotheker. 5. Arzneimittelinformationskongress in Köln, Maternushaus, 03.-04.02.2017, Köln.

Huppertz H I, Torbahn G, Hofmann H, Bischoff K, Freitag M, Fingerle V, Rücker G, Dersch R, Meerpohl JJ, Schmucker C: Therapie des Erythema migrans bei Kindern und Jugendlichen: systematische Übersichtsarbeit und Netzwerkmetaanalyse. Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2017, Koelnmesse GmbH, 20.-23.09.2017, Köln.

Kapp P: Auswirkungen von A1ß-Casein der Milch - Eine systematische Übersichtsarbeit. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

Köpke S, Meyer G, Rahn A, Steckelberg A, Möhler R: Implementierung von innovativen Rollen für Pflegende im evidenzbasierten interprofessionellen Gesundheitssystem der Zukunft: Barrieren und Chancen. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

Küllenberg de Gaudry D: Methodological challenges of evidence synthesis in Nutrition. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

Kunzweiler K: Übung: Freies Üben Cochrane Library. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Aufbaukurs, Cochrane Deutschland, 07.04.2017, Freiburg.

Kunzweiler K, Bollig C, Küllenberg de Gaudry D, Rehner L: Praktische Übungen: Die Cochrane Library. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 24.03.2017, Freiburg

Labonté V: Studientypen. Modul in der ‚Scientific Master Class‘, Universität Heidelberg, Universität Heidelberg, Universität Heidelberg, 27.07.2017, Weinheim

Labonté V: Systematische Literatursuche. Modul in der ‚Scientific Master Class‘, Universität Heidelberg, Universität Heidelberg, Universität Heidelberg, 27.07.2017, Weinheim

Labonté V, Bollig C, Bischoff K, Kunzweiler K: Praktische Übung: Medline via PubMed. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 23.03.2017, Freiburg.

Lang B: Einführung in die Evidenzbasierte Medizin mit Fokus Literatursuche. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Grundkurs, Cochrane Deutschland, 06.04.2017, Freiburg.

Lang B: Evidence based medicine and research syntheses - history and concepts. Modul in der ‚Scientific Master Class‘, Universität Heidelberg, 10.02.2017, Weinheim.

Lewin S, Munthe-Kaas H, Toews I, Noyes J, Meerpohl JJ, H P-H: How can the impacts of dissemination bias in qualitative research be detected in the context of qualitative evidence syntheses? Identifying new approaches. . Global Evidence Summit, Cochrane South Africa, 14.09.2017, CTICC, Cape Town, South Africa.

Möhler R: Übung: MEDLINE unter PubMed. 11. Cochrane Workshop: Systematische Literaturrecherche Grundkurs, Cochrane Deutschland, 06.04.2017, Freiburg.

Möhler R: Gruppenarbeit: Kritische Bewertung eines Reviews. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 25.03.2017, Freiburg.

Möhler R: Gruppenarbeit: Kritische Beurteilung einer randomisierten Studie. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 24.03.2017, Freiburg.

Puhl A, Labonté V, Nussbaumer B, Toews I: Streamlining communication of Cochrane content between three German language Cochrane entities under an international umbrella. Global Evidence Summit, Cochrane South Africa, 13.09.2017, CTICC, Cape Town, South Africa.

Skoetz N, Meerpohl J J: GRADE I: Qualitätsbewertung der Evidenz. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 09.03.2017, Hamburg.

Schmucker C: Network Meta-Analyses in Clinical Guideline Development
Example: Efficacy and Safety of Different Drug Treatment Strategies in Early Lyme Borreliose. Global Evidence Summit, Cochrane South Africa, 15.09.17, CTICC, Cape Town, South Africa.

Schmucker C: Aufbau, Ziele und Projekte der Cochrane Collaboration - FOKUS: HNO. 88. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Messe Erfurt, 25.05.2017, Erfurt.

Schmucker C, Küllenberg de Gaudry D: Evidence-based Medicine (EbM) How to Conduct Systematic Reviews? IES Abroad (Institute for the International Education of Students), Institute for the International Education of Students, 23.05.2017, Institute for the International Education of Students, Freiburg.

Schmucker C: Evidenzbewertung anhand des Cochrane-Review von Storebo et al. 2015. XXXV. DGKJP-Kongress 2017 CCU und Maritim Hotel Ulm, 25.03.2017, Ulm.

Schmucker C: Evidence Mapping im Rahmen eines Leitlinienprojekts: Systematische Aufarbeitung des aktuellen Forschungsstandes zur präpartalen Uterotonikagabe bei Kaiserschnittgeburten. EbM-Kongress (18 Jahrestagung), Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM), 10.03.2017, Universität Hamburg, Hamburg.

Skoetz N, Meerpohl JJ: GRADE I: Qualitätsbewertung der Evidenz. EbM-Kongress (18 Jahrestagung), Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM), {Blümle, 2017 #1179}, 09.03.2017, Universität Hamburg, Hamburg.

Sommer H: Effektmaße & Metaanalysen. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 24.03.2017, Freiburg.

Sommer H, Antes G: Methodik der Metaanalyse. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 09.03.2017, Hamburg.

Torbahn G: Entwicklung einer S3-Leitlinie zur pharmakologischen Therapie der kutanen Lyme Borreliose - Erfahrungen. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

Torbahn G, Hofmann H, Bischoff K, Freitag M H, Fingerle V, Rücker G,  Dersch R, Huppertz H I, Meerpohl J J, Schmucker C: Therapie des Erythema migrans bei Kindern und Jugendlichen: systematische Übersichtsarbeit und Metaanalyse. 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), gemeinsam mit der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI), Internationales Congress Center, 08. bis 10.06.2017, Dresden.

Toews I: Author instructions of haematology and oncology journals: A cross-sectional and longitudinal study. Global Evidence Summit, Cochrane South Africa, 13.09.2017, CTICC, Cape Town, South Africa.

Toews I, Küllenberg de Gaudry D, Lohner S: More than 30 nutritional studies assessed with ROBINS-I – lessons learned. Global Evidence Summit, Cochrane South Africa, 15.09.2017, CTICC, Cape Town, South Africa.

Toews I: RevMan Cochrane Review Manager. 36. Cochrane Workshop: Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM), Cochrane Deutschland, 24.03.2017, Freiburg.

Toews I, Sommer H, Bollig C: RevMan 5 - Einführung in den Review Manager von Cochrane. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 09.03.2017, Hamburg.

Von Elm E, Töws I, Möhler R, Braun C: Cochrane für alle - Übersetzungen und Verbreitung von Cochrane-Evidenz auf Deutsch. EbM-Kongress (18. Jahrestagung), Universität Hamburg; 10.03.2017, Hamburg.

2016

Antes G: Ist die Wissenschaft noch zu retten? Von Schokodiäten und ihren vermeintlichen Wunderwirkungen - Ernährungsstudien bewerten. Journalistenworkshop: Mythen & Fakten in der Ernährung, PresseClub, 9.12.2016, München.

Antes G: Translational Research in policy and practice. Studiengang: Master of Global Urban Health, Center for Medicine and Society, Universitätsklinikum Freiburg, 5.12.2016, Freiburg.

Antes G: Embedding big data into health care. 2016 NHMRC Symposium on Research Translation, Melbourne Convention and Exhibition Centre, 23.11.2016, Melbourne, Australia.

Antes G: Automatic processing of trials and SRs. Centre for Research in Evidence-Based Practice, Bond University, 17.11.2016, Gold Cost, Australia.

Antes G: BIG DATA: the potential [and limitations] in health and medical research. Research Administrators’ Seminar 2016, National Health and Medical Research Council (NHMRC), 15.11.2016, Canberra, Australia.

Aromataris E, Jureidini J, Antes G, Riddle D: Synthesis Science: Better Evidence through Systematic Reviews. The Joanna Briggs Institute 20th Anniversary Conference, The Joanna Briggs Institute, 9.11.2016, Adelaide, Australia.

Antes G: Reviews und Review-Methodik in der Praxis: HTA-Berichte, Leitlinien, Patienteninformation. 35. Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM)"; Cochrane Deutschland, 15.10.2016, Freiburg im Breisgau.

Antes G: Prof. Dr. Gerd Antes (Universitätsklinikum Freiburg): prüft medizinische Studien auf ihren tatsächlichen Wahrheitsgehalt und grenzt gesichertes Wissen von bestellten Wahrheiten ab. Demokratie-Forum: "Gesichtsbekannt: Die Leere der (Pseudo)-Experten - wenn Wissen(schaft) wieder käuflich wird". Demokratie-Forum Hambacher Schloss; 05.10.2016, Neustadt an der Weinstraße.

Antes G: Increasing value and reducing waste: Effiziente Forschung ist bessere Forschung! 68. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie, Deutsche Gesellschaft für Urologie; 29.09.2016, Leipzig.

Antes G: Bedeutung und Grenzen der Evidenzbasierung. Fort- und Weiterbildung: Zwischenzyklus II; Psychiatrie Baselland, 28.09.2016, Liestal, Schweiz.

Antes G: Die Möglichkeiten des Cochrane Institutes bzgl. evidenzbasierter Medizin. 26. Konvent der Prüfungsstellenleiter/innen; Gemeinsame Prüfungseinrichtungen Baden-Württemberg, 27.09.2016, Freiburg im Breisgau.

Antes G: Medical knowledge: genenration, processing, and utilization. EACD Annual Scientific Meeting 2016 - "Beyond Orofacial Pain" - Treatment Failures and Management; EACD, 24.09.2016, Frankfurt am Main.

Antes G: Wissensgenerierung - Wie kommen wir zu Erkenntnissen über die Versorgungsrealität? 5. Expertenforum Dialog-Offensive Diabetes: Realität & Fortschritt in der Diabetesversorgung; Welt der Krankenversicherung, 23.09.2016, Berlin.

Antes G: Health Economy Congress, 29.09.2016, Göttweig, Austria.

Antes G: Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung: Mehr Qualität für weniger Geld. Keynote: Evidence - Efficiency - Ethics. Gesundheitswirtschaftskongress HExC Health Economy Congress, 19.09.2016, Göttweig (Krems), Austria.

Antes G: Das medizinische Dilemma der Prävention - Evidenz, Nutzen, Chancen und Risiken. 12. Konsultation der DSGG - Deutsch-Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspolitik; DSGG, 07.07.2016, Davos, Schweiz.

Antes G: Why a Valid Meta-Analysis Depends on the Quality of the Individual Trials on which it is Based. ECPM Seminar 3: Continuing Education Series Frontiers in Drug Development - Key Concepts in Clinical Trial Design; ECPM, 30.06.2016, Basel.

Antes G: "Nützt mir das, Herr Doktor? Brauch ich das, Frau Doktor?" - Wie glaubwürdig sind die wissenschaftlichen Grundlagen ärztlicher Therapie-Entscheidungen? 10. Fürstenfelder Gesundheitstage; 12.06.2016, Fürstenfeldbruck.

Antes G: Die Grundsätze der Arzneimittelbewertung gelten auch für Dopingmittel. Doping-Symposium II; 31.05.2016, Frankfurt am Main.

Antes G: Achieving transparency in clinical trials: a multidimensional problem, far from being solved. Croatian Cochrane Symposium, 09.05.2016, Croatia.

Antes G & Lang B: Veränderung der Informationsqualität in der Kommunikationskaskade von der Fachpublikation bis zur Rezeption der Medizinberichterstattung durch Ärzte und Laien (INKA) - Verbundprojekt am Lehrstuhl für Wissenschaftsjournalismus der TU Dortmund und Cochrane Deutschland (Universitätsklinikum Freiburg). Statusseminar des BMBF Förderschwerpunkts. Ethische, rechtliche und soziale Aspekte der modernen Lebenswissenschaften; Bundesministerium für Bildung und Forschung, 26.04.2016, Berlin.

Antes G: Evidence-based medicine versus value-based medicine - putting the concepts to the test. 32. Deutscher Krebskongress; Deutsche Krebsgesellschaft & Deutsche Krebshilfe, 24.-27.03.2016, Messe Berlin.

Antes G: Reviews und Review-Methodik in der Praxis: HTA-Berichte, Leitlinien, Patienteninformationen. 34. Cochrane Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten"; 12.03.2016, Freiburg.

Antes G: What would be needed for first class evidence? 2nd international workshop on High Frequency Oscillations in Epilepsy; Universitätsklinikum Freiburg, 12.03.2016, Freiburg.

Antes G: Klinische Studien im Wandel der Zeit - Wo geht die Reise hin? DACH-Symposium für klinische Prüfungen; Universitätsklinikum Freiburg, Studienzentrum, 08.03.16, Freiburg

Herschbach P, Johansen C, Faller H, Antes G, Felder S, Mehlis K: Plenar: Patient-centered medicine in current care systems. 32. Deutscher Krebskongress 2016, Ausgewählte Veranstaltungen zum Thema Psychoonkologie; 26.02.2016, Berlin.

Antes G: Wie glaubwürdig ist die Evidenz? Vortragsprogramm Universität Hamburg; 12.01.2016, Hamburg.Blümle A: Publikationen, transparente Berichterstattung. Studienleiterkurs November 2016; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 15.11.2016, Freiburg.

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Studienkoordinatorenkurs, Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS), 30.11.2016, Heidelberg.

Blümle A. Publikationen, transparente Berichterstattung. Studienleiterkurs November 2016, Studienzentrum, 15.11.2016, Universitätsklinikum Freiburg.

Blümle A: Studiendesigns, evidenzbasierte Studienplanung. Studienleiterkurs November 2016; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 14.11.2016, Freiburg.

Blümle A: Studientypen. Studienleiterkurs November 2016; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 14.11.2016.

Blümle A: Evidenzbasierte Medizin in der Chirurgie, Studienregistrierung, Publikationen. Prüferkurs mit Fokus HNO/ Chirurgie; 50. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen-Ohrenärzte, Universitätsklinikum Freiburg/Studienzentrum in Kooperation mit dem Deutschen Studienzentrum für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, 28.10.2016, Freiburg im Breisgau.

Blümle A: Die Cochrane Collaboration. 35. Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM)"; Cochrane Deutschland, 13.10.2016, Freiburg im Breisgau.

Blümle A: HDM-I Basiswissen zu Studiendesign und Auswertung in der klinischen Forschung. Tutorial. HEC 2016 – Health – Exploring Complexity: an interdisciplinary Systems Approach, Ludwig-Maximilians-Universität; 30.08.2016, München

Blümle A: Publikation, transparente Berichterstattung. Studienleiterkurs; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 22.07.2016, Freiburg.

Blümle A: Studientypen. Studienleiterkurs; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 20.07.2016, Freiburg

Blümle A: Evidenzbasierte Studienplanung. Studienleiterkurs; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 20.07.2016, Freiburg.

Blümle A: Einführung in die evidenzbasierte Studienplanung. Fortbildung Literaturrecherche; Studienzentrum Universitätsklinikum Freiburg, 11.07.2016, Freiburg.

Blümle  A: Evidenzbasierte Studienplanung. Kurs für Studienkoordination; Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) am Universitätsklinikum Heidelberg, 22.06.2016, Heidelberg.

Blümle A: Evidenzbasierte Medizin, Cochrane, Publikation. Chirurgischer Prüfarztkurs HNO; 04.05.2016, Düsseldorf.

Blümle A: Evidenzbasierte Medizin und die Arbeit der Cochrane Collaboration. 87. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.; 06.05.2016, Düsseldorf.

Blümle A: Studientypen. Seminar: "Wissenschaftliches Denken und Handeln" für Studierende der Humanmedizin; Albert-Ludwigs-Universität, 25.05.2016, Freiburg.

Blümle A: Einführung in die Cochrane Collaboration und die Datenbanken der Cochrane Library; 11. Cochrane Workshop "Systematische Literaturrecherche"; Cochrane Deutschland, 17.03.2016, Freiburg.

Blümle A: Die Cochrane Collaboration; 34. Cochrane Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten"; Cochrane Deutschland, 10.03.2016, Freiburg.

Blümle A: Literaturrecherche in Medline via Pubmed & Angeleitete Computer-Übungen in PubMed, Workshop für Studienleiter und Projektkoordinatoren des Studienzentrums; Universitätsklinikum Freiburg, 03.03.2016, Freiburg.

Blümle A: BMBF Leitfaden - Klinische Studien - Evidenz. Schulung für die Antragssteller des Studienzentrums; Universitätsklinikum Freiburg, 15.02.2016, Freiburg.

Blümle A: BMBF Leitfaden - Klinische Studien - Evidenz. Schulung für die Projektkoordinatoren des Studienzentrums; Universitätsklinikum Freiburg, 28.01.2016, Freiburg.

Bollig C: Seminar 5: Meta-Analysen und systematische Reviews. Weiterbildung zum Fachapotheker für Arzneimittelinformation; 11.11.2016, Münster.

Bollig C, Suter K, Günther J, Hoppe-Tichy T, Antes G, Lang B: Unterscheiden sich deutsche und deutschsprachige Schweizer Krankenhausapotheker in ihrem Informationsverhalten? Ergebnisse zweier Querschnittsstudien. 17. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin; 05.03.2016, Köln.

Lang B: Evidence based medicine and research syntheses - history and concepts. Modul im Master of Global Urban Health, Universität Freiburg; 05.12.2016, Freiburg.

Lang B: Einführung in die Evidenzbasierte Medizin mit Fokus Literatursuche, 11. Cochrane Workshop "Systematische Literaturrecherche"; Cochrane Deutschland, 17.03.2016, Freiburg.

Muth C, Aksamti N, von Büdingen F, Motschall E, van der Akker M, Blom J W, Beyer M, Kühlein T, Lang B: Patientenpräferenzen bei Multimorbidität und Multimedikation – Pilotierung einer Evidence Map. 17. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.; 03. -05.03.2016, Köln.

Schmucker C: Bewertung des Risikos für Bias in klinischen Studien. 35. Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM)"; Cochrane Deutschland, 14.10.2016, Freiburg im Breisgau.

Schmucker C: Qualitätsbewertung von nichtrandomisierten Studien. 7. Methodik-Workshop des Leitlinienprogramms Onkologie; Deutsche Krebsgesellschaft e.V., 17.06.2016, Berlin.

Schmucker C: Umgang mit unpublizierten Daten in Leitlinien: Publikationspraxis & Disseminationsbias. 7. Methodik-Workshop des Leitlinienprogramms Onkologie; Deutsche Krebsgesellschaft e.V., 17.06.2016, Berlin.

Schmucker C: Risiko für Bias in klinischen Studien. Seminarwissenschaftliches Denken & Handeln, Universitätsklinikum Freiburg, Medizinische Psychologie; Universitätsklinikum Freiburg, 08.06.2016, Freiburg.

Schmucker C: Bewertung des Risikos für Bias in klinischen Studien, 34. Cochrane Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten"; Cochrane Deutschland, 11.03.2016, Freiburg.

Sommer H: Effektmaße & Metaanalysen. 35. Workshop "Systematische Übersichtsarbeiten - Einführung in die evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (Grundkurs EbM)"; Cochrane Deutschland, 14.10.2016, Freiburg im Breisgau.

Sommer H, Antes G: Workshop "Methodik der Meta-Analyse", 17. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.; 03.05.03.2016, Köln.

Torbahn, G., Hofmann H., Dersch R., Schmucker C., Meerpohl JJ.: Entwicklung einer S3-Leitlinie anhand systematischer Übersichtsarbeiten zur pharmakologischen Therapie der kutanen Lyme Borreliose. 17. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.; 03.03. - 05.03.2016, Köln. DOI: 10.3205/16ebm09.

Voigt-Radloff S: Evidenzbasierte Innovationen in den Gesundheitsfachberufen. Evidenzbasierte Innovationen in den Gesundheitsfachberufen, HAWK Hildesheim, 07. bis 08.01.2016, Hildesheim.

Voigt-Radloff S: Evidenzbasierte Innovationen in den Gesundheitsfachberufen. Evidenzbasierte Innovationen in den Gesundheitsfachberufen, Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V., 03. bis 04.03.2016Frechen (Köln).

Voigt-Radloff S: "Jetzt will ich´s wissen" Stand der Forschung und Entwicklung evidenzbasierter Interventionen in der Ergotherapie. Schule für Ergotherapie Eckardtsheim, Schule für Ergotherapie Eckardtsheim, Ev. Krankenhaus Bielefeld gGmbH, 28.01.2016, Eckardtsheim.

Voigt-Radloff S: Literaturrecherche für den praktizierenden Allgemeinmediziner. 1. Frühjahrsversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin, Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin, 25.05.2016, Basel.

Wormer HM, Antes G: Podiumsdiskussion EbM: "Gesundheits-Apps, Big Data, Versorgungsforschung - Ist die Zukunft von EbM bereits Vergangenheit?" 17. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.; 04.03.2016, Köln.

Die älteren Beiträge sind als pdf verfügbar:

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996