Aufgaben & Ziele von Cochrane

Cochrane Collaboration logo

Cochrane ist ein globales unabhängiges Netzwerk von Ärzten, Wissenschaftlern und Patientenvertretern. Ziel ist es, aktuelle medizinische Informationen und Evidenz zu therapeutischen Fragen allgemein verfügbar zu machen und damit allen Akteuren im Gesundheitswesen Entscheidungen über Behandlungsmöglichkeiten zu erleichtern und Patienten aufzuklären und zu beraten.

Cochrane ist eine gemeinnützige Organisation, in der Mitarbeiter aus über 120 Ländern zusammen daran arbeiten, dass verlässliche und einfach zugängliche Gesundheitsinformationen angeboten werden könnnen, die unabhängig und ohne Interessenkonflikte erstellt wurden.

Vision:
Unsere Vision ist eine gesündere Welt, in der Entscheidungen über Gesundheit und Gesundheitsversorgung durch hochwertige, relevante und aktuelle Beweise aus der Forschung gestützt wird.

Mission:
Unsere Mission ist es, evidenzbasierte Informationen zur Entscheidungslage im Gesundheitswesen durch hochwertige, relevante und verfügbare systematische Übersichtsarbeiten und andere Forschungsergebnisse zu verbreiten.
Unsere Arbeit wird weltweit als Maßstab für hochwertige Informationen über die Wirksamkeit von Gesundheitsversorgung angesehen. Cochrane wurde 1993 gegründet und nach dem britischen Epidemiologen Sir Archibald Leman Cochrane benannt.

Pfeil About Cochrane
Pfeil Strategie bis 2020
Pfeil
Multimedia zur Arbeit von Cochrane

Eine Hauptaufgabe ist die Erstellung, Aktualisierung und Verbreitung systematischer Übersichtsarbeiten ("systematic reviews"). Das wichtigste Produkt ist die Datenbank systematischer Übersichtsarbeiten, die "Cochrane Database of Systematic Reviews", welche vierteljährlich als Teil der Cochrane Library publiziert wird.

Die systematischen Übersichtsarbeiten werden von den z.Zt. 52 international besetzten Cochrane Review Groups (CRG) erstellt und aktualisiert. Die Mitglieder dieser Gruppen - Forscher, Mitarbeiter im Gesundheitswesen, Ärzte, Patienten u.a. - haben ein gemeinsames Interesse daran, verlässliche und aktuelle Erkenntnisse zusammenzufassen, die relevant sind im Hinblick auf Prävention, Behandlung und Rehabilitation bestimmter Gesundheitsprobleme oder Problemgebiete. Editorial Teams (Redaktionsteams) der CRGs koordinieren die Erstellung und Aktualisierung der Reviews und achten darauf, dass alle Arbeiten nach den hohen Qualitätsstandards der Cochrane Collaboration durchgeführt werden. Experten verbessern die Methodik, nach denen Cochrane Reviews erstellt werden; andere Mitarbeiter ergänzen wichtige Aspekte und Perspektiven für Verbraucher (Patienten). Unsere Webseiten informieren über die Möglichkeiten, Mitarbeit einzubringen.

Die Aktivitäten der Collaboration werden von einer demokratisch gewählten Steering Group geleitet und von den Mitarbeitern der weltweit vertretenen Cochrane Entitäten (Zentren, Review Groups, Methods Groups, Fields/Networks) unterstützt. Mehr zur Struktur von Cochrane

Das Cochrane Organisational Policy Manual enthält alle Grundsätze der Cochrane Collaboration; die Cochrane Editorial and Publishing Policy Resource beinhaltet die Regeln für Redaktionelles und die Publikation von Cochrane Produkten.

Das jährlich stattfindende Cochrane Colloquium ist eine internationale Fachtagung und zugleich großes Arbeitstreffen der Cochrane Collaboration, bei der die Teilnehmer Wissen austauschen über Ergebnisse klinischer Forschung, über wissenschaftliche Methoden zur Evaluation von Studienergebnissen diskutieren und an medizinischen Fragestellungen arbeiten. Colloquia bieten auch für Aussenstehende die Möglichkeit, sich mit den zentralen Akteuren auszutauschen, die sich der evidenzbasierten Gesundheitsversorgung, dem globalen Wissensmanagement und dem Verfassen systematischer Reviews verschrieben haben. Neben Plenarsitzungen gibt es Workshops und Meetings spezieller Fachbereiche, manche offen für alle, manche nur für interne Mitarbeiter der Gruppen. arror Termine & weitere Infos zu den Colloquia